Blog-Autorin Birgit bereitet für uns eine Kürbis-Möhren-Suppe zu. Hier das Rezept:

  • 2 kleine Hokkaido
  • 1 Kg Möhren
  • 1 Eßl. Butter oder Margarine
  • 1 Bd. Lauchzwiebeln
  • Kokosmilch
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Chilipulver
  • Petersielie
  • Dill
  • Kernöl

Kürbis waschen und mit der Schale kleinschneiden. Möhren putzen, ebenfalls kleinschneiden alles in einem Topf geben und gut mit Wasser bedecken. Aufkochen lassen und 20 Min. garen, dann pürieren und Kokosmilch und Butter/Margarine dazugeben. Würzen und mit in Röllchen geschnittenem Lauch und Kräutern garnieren.
Vor dem servieren mit etwas Kernöl beträufeln.

Variation:

Mit einem Spieß aus je einer halben Cherrytomaten und einer Garnele in der Mitte servieren.