Ilona hat uns ihr persönliches Lieblingskeks-Rezept verraten und zwar das für Friesenkekse. Passend zu Weihnachten natürlich – aber bei Ilona kommen die leckeren Kekse das ganze Jahr über auf den Tisch 🙂

Was Ihr für Ilonas Friesenkekse braucht:

  • 250g Butter
  • 140g Brauner Zucker (oder 125 weißer Zucker)
  • Pk.Vanillezucker
  • 350g Mehl
  • 2 Eigelb
  • 4 EL Rum

Wie es weiter geht:

Alle Zutaten vermischen und den Teig kneten. Im Anschluss daran wird der Teig 3 Std. kalt gestellt.

Teilt den Teig nun zu mehreren Rollen und formt diese mit einem Durchmesser von ca. 4cm. Dann werden die Rollen in braunem Zucker gewälzt und nochmals kalt gestellt.

 Im besten Fall verarbeitet Ihr den Teig erst am nächsten Tag.. Das Backpapier wird nun auf dem Backblech ausgelegt und die Rollen in Scheiben (halber cm) geschnitten. Nun kommen die Schreiben ca. 10 min bei 175 grad (Umluft) in den Backofen.

Jetzt wird es einfach: Auskühlen lassen und dann verpacken. Meine Variation: 2-3 EL Anissamen + Prise Zimt zu den Zutaten geben…und wie beschrieben verarbeiten…schmecken auch außerhalb der Weihnachtszeit!! 🙂

 

Vielen lieben Dank an dieser Stelle an Ilona für das klasse Rezept. Sie möchten uns Ihr Keks-Rezept auch verraten und eine Weihnachtsüberraschung gewinnen? Dann schauen Sie mal hier rein und machen Sie mit!